New-York-Stipendium 2017
an Reinhard Kaiser-Mühlecker

  • Reinhard Kaiser-Mühlecker © Jürgen Bauer

  • New York

Das New-York-Stipendium des Deutschen Literaturfonds erhält 2017 Reinhard Kaiser-Mühlecker.

Das Stipendium wird seit 1985 vergeben. Für den Aufenthalt stellen das Deutsche Haus der New York University die Wohnung und der Literaturfonds die Mittel für Reise und Aufenthalt bereit.

Das Stipendium wird am Abend des 17. November im Rahmen der Verleihung des Kranichsteiner Literaturpreises in Darmstadt symbolisch überreicht.

Der Jury gehören Maike Albath, Wilfried F. Schoeller und Christine Wahl an.

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien