Der Deutsche Literaturfonds ist die einzige Institution in der Bundesrepublik Deutschland, die die deutschsprachige Gegenwartsliteratur überregional, marktunabhängig und jenseits politischer Vorgaben fördert.




Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendien

Die Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendien 2015 gingen an Corinna Antelmann und Martin Kordić

Der Deutsche Literaturfonds und der Arbeitskreis für Jugendliteratur verliehen sie am 12. März 2015 auf der Leipziger Buchmesse. Corinna Antelmann erhielt die Auszeichnung für ihren Roman "Der Rabe ist Acht" (mixtvision).

Martin Kordić wurde ausgezeichnet für sein Debüt "Wie ich mir das Glück vorstelle" (Hanser).

Beide Autoren erhalten ein jeweils sechsmonatiges Stipendium in Höhe von 12.000 Euro.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

dlf-schriftzug.png, Schriftzug Kopf


Print
Zum Seitenanfang
Zum Seitenende
Zurück
Vor